- abschalten ? (Therapien)

Hendrik330, Sonntag, 16.12.2018, 18:24 (vor 191 Tagen) @ naseweis

Hallo,

es stimmt natürlich, dass es Symptome vor einem Schub gibt, die auch einfach mal so auftreten können, ohne das daraus unbehandelt ein Schub entstanden wäre.
Das kann man in die Daten mit aufnehmen.
Interessant wären aber Schübe, welche erste Ausfallerscheinungen zeigen und dann möglichst noch am selben Tag verschwinden und keine Schäden hinterlassen.
Verschwinden Schübe denn in 90% der Fälle ohne Schäden zu hinterlassen? Wohl eher nicht! Und oft dauert das Tage. Und hier könnte man mit der Beobachtung und Auswertung ansetzen.

Wenn angenommen 25 - 50 Patienten abweichend vom derzeit bekannten Durchschnitt einen deutlich besseren Verlauf zeigen, wäre das doch ein Indiz. Das funktioniert aber nur mit einer Therapie, welche einen hohen Wirkungsgrad hat.

Wenn die Dresdner Entzünungtherapie nicht reproduzierbar ist, dann ist die Verteilung des Erkrankungsverlaufs bei den 25-50 Patienten ähnlich wie bei anderen Patienten.

Liebe Grüße
Hendrik


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum