Wahrscheinlich gefangen mit MS ... (Therapien)

Edithelfriede @, Nordhessen, Freitag, 14.12.2018, 13:21 (vor 341 Tagen) @ Marc

Wie wahrscheinlich ist es, über 7 Jahre 1-2 Schübe jährlich erleben zu müssen ... und dann über die 7 folgenden Jahre 4 von 4 entstehende Schübe abschalten zu können?


Sehr wahrscheinlich wenn deine MS im 8ten Jahr "ausgebrannt" ist...

Liebe/r Marc
MS habe ich seit 1990 und sekundär chronisch progredient bin ich seit 2003; Erwerbsunfähig berentet war ich 2007 worden und dieses Jahr hatte ich auf Wunsch anderer den Pflegegrad 2 und ein Pflegebett bekommen; Echt lustig rofl aber ich könnte den Behandlungsfehler (Eisen UAW 144 430) auch :crying: beweinen. Nur was oder wer mir noch helfen kann ist fraglich. Ärzte außer meiner Zahnärztin besuche ich nicht mehr; Therapeuten usw brauche ich nicht sinnvolle Therapeutika gibts nicht laut Aussage meiner Nichte als Pathologin.

lg e

--
Angst die Hoffnung zu verlieren soll nicht mein Leben bestimmen!
Sommer 2o19 bdwußtlos ins ins Krankenhaus nach vier Wochen wieder heim unter Betreuung meiner Tochter.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum