Avatar

Quacksalber statt Quecksilber ? (Allgemeines)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Dienstag, 04.12.2018, 19:18 (vor 9 Tagen) @ Tiff-Ahn

Ihr glaubt wirklich, dass sich Quecksilberdämpfe einfangen lassen?
Ich habe da meine Zweifel.

"Die Verordnung sieht keinen Grenzwert für Quecksilber vor, d. h. beim Bau und Betrieb von Krematorien sind grundsätzlich keine Quecksilberfilter vorgeschrieben und ohne diese kann Quecksilber aus dem Schornstein in die Umgebungsluft gelangen."

"Das für die Verordnung zuständige Bundesumweltministerium sieht aus verschiedenen Gründen keine Notwendigkeit für einen Quecksilber-Grenzwert, unter anderem wegen einer zunehmenden Verwendung anderer Dentalwerkstoffe."

"Für eine Vielzahl kommunaler Krematorien werden solche Quecksilberfilter vorgeschrieben. Neben Flugstromverfahren mit verschiedenen Adsorbentien (z. B. Aktivkohle) werden Festbettfilter und Wäscher eingesetzt. Einfachere Abgasreinigungseinrichtungen, wie z. B. Gewebefilter, halten Quecksilber nicht zurück. "

Zitate aus Wikipedia

Offensichtlich nicht die optimale Wohnumgebung :crying:

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum