Warum leben Frauen etwa 4-5 Jahre länger als Männer ? (Allgemeines)

W.W. @, Sonntag, 02.12.2018, 16:14 (vor 13 Tagen) @ Michael27

Lieber Michael,

das ist ein sehr interessanter Einwand, den ich auch hatte, als ich darüber schrieb, dass Frauen es möglicherweise schlechter haben als Männer. Auch ich dacht: Die längere Lebenserwartung spricht dagegen! Und dennoch bin ich bei meiner Anfangsvermutung geblieben. Warum?

Ich weiß es selbst nicht ganz so genau. Vor vielen Jahren habe ich einmal Ivan Illich gehört, der sich einer großen Gruppe emanzipierter Frauen gegenüber verteidigen musste, weil er behauptet hatte, dass Mann und Frau nicht gleich seien.

Auf einer Demonstration sollen die Feministinnen sogar Spruchbänder getragen haben:
"Und bist du nicht willig,
komm ich dir mit Illich!"

Schon damals tendierte ich zu Illichs Meinung, aber die, die für die Gleichberechtigung von Mann und Frau waren, machten mich sprachlos - und kleinlaut.

Jetzt meine ich immer noch, dass es Frauen schwerer haben - trotz der längeren Lebenserwartung: Pubertät, Schwangerschaftsverhütung, Partnerwahl, Finden eines guten Jobs, Kinderbekommen, Kindererziehung, Haushalt...


Aber viele werfen mir ja Einseitigkeit vor, also, dass ich etwas zu altmodisch sehe oder eine zu romantische Einstellung Frauen gegenüber habe. Kurz: Ich könnte mir vorstellen, dass Sie mit Ihrem Einwand Recht haben. Andererseits traue ich zu einfachen statistischen Erwägungen!;-)


W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum