Warum befällt die MS nicht das periphere Nervensystem? (Allgemeines)

W.W. @, Samstag, 01.12.2018, 12:40 (vor 11 Tagen) @ W.W.

Punkt 9: Interessant ist die strikte Beschränkung der MS auf das zentrale Nervensystem (ZNS). Niemals wird man also MS-Herde im peripheren Nervensystem (PNS) finden.

Warum nicht, wo doch auch im PNS die Nerven myelinisiert sind? Man sagt, es gäbe einen entscheidenden Unterschied: Im PNS sei eine myelinbildende Zelle (SCHWANNsche Zelle) für eine und nur eine Nervenfaser zuständig, während die Gliazellen im Gehirn mehrere Nervenfasern mit Myelin umwickeln würden? Aber ob das ein entscheidender Unterschied ist?

Übrigens nur zur Klarstellung: Der Sehnerv wird oft als Nerv des peripheren Nervensystems verkannt, ist aber ein Hirnbestandteil!

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum