Unterschiedliche Wahrnehmungen zum Thema Stress (Allgemeines)

kerstin @, Donnerstag, 29.11.2018, 12:28 (vor 11 Tagen) @ julia

Hallo Julia,

das finde ich eine interessante Überlegung:


Ich könnte hier zahllose Beispiele aus meinem Kollegenkreis anführen, wo der Stress so lange konsequent ignoriert wurde, bis der Betroffene wegen eines Herzinfarkts tot umfiel oder zumindest auf der Intensivstation landete.

Ich weiß tatsächlich nur von Männern, die durch Herzinfarkt (scheinbar) ganz plötzlich gestorben sind.


Meiner Meinung nach sind Frauen eher bereit hinzuschauen und zuzugeben, dass sie sich völlig überlastet fühlen.

Und dann eher die Reißleine ziehen und z.B. in Rente gehen.Ich selber habe damals gekündigt und bin dann ganz andere Wege gegangen, aber das ist natürlich nicht immer möglich.

Kerstin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum