Avatar

Mastzellen - eine etwas andere Hypothese (Allgemeines)

Doro @, Donnerstag, 29.11.2018, 10:52 (vor 11 Tagen) @ Wiggi

Liebe Wiggi,

laß dich um Himmels willen nicht von Leuten vertreiben, die sich in ihrer eigenen Betrachtungsweise der MS verfangen haben. Es ist nicht die Mehrheit.

Ich danke dir für deinen Beitrag.

Diese Forschungen sind hoch interessant. Sie bestätigen die Entdeckungen eines Forscherteams der University of California in San Francisco , die bei einem Screening entdeckt hatten, dass das ältere Antihistaminikum Clemastin Oligodendrozyten in Zellkulturen zur Bildung von Myelin stimuliert.

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/81843/Multiple-Sklerose-Antihistaminikum-beschleunigt-Nervenleitung-in-der-Sehbahn

Doro

--
"Lerne zuhören, und du wirst auch von denjenigen Nutzen ziehen, die nur dummes Zeug reden." Platon


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum