Unterschiedliche Wahrnehmungen zum Thema Stress (Allgemeines)

W.W. @, Donnerstag, 29.11.2018, 09:42 (vor 16 Tagen) @ Marc

Ist die unterschiedliche Wahrnehmung und Präsenz von Stress mit ein Grund weshalb hierzu Foristen so oft aneinander vorbeischreiben?

Ja! Und hinzu kommt, dass man meint, was man wissenschaftlich nicht messen könne, keine Ursache im wissenschaftlichen Sinn sein kann. Das ist sicher richtig, wirft aber die Frage auf, ob wirklich jede wichtige Ursache wissenschaftlich erfasst werden kann???

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum