Mastzellen - eine etwas andere Hypothese (Allgemeines)

Wiggi @, Mittwoch, 28.11.2018, 15:44 (vor 16 Tagen) @ kirstenna

Ich experimentiere selbst mit histaminarmer Ernährung, aus anderen Gründen. Am Anfang muss man vielleicht alles Histaminhaltige weglassen, um den Spiegel abzusenken, aber später kann man einiges wieder einfügen. Mit Schokolade, Käse und fermentierten Gemüsen habe ich die schlechtesten Erfahrungen gemacht. Wein und Sauerkraut sind sowieso tabu. Aber wie man die Mastzellen beeinflusst, weiß ich noch nicht. Das ist ja wieder eine andere Sache. Antihistaminika müssten aber in beiden Fällen helfen. Wie gesagt, bin ich im Experimentierstadium, mit teilweisen Erfolgen.

Es wäre toll, wenn deine Blase sich dadurch erholen könnte. Ich wünsche dir das Beste.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum