Mastzellen - eine etwas andere Hypothese (Allgemeines)

kirstenna, Mittwoch, 28.11.2018, 14:59 (vor 17 Tagen) @ Wiggi

Eine sehr interessante Hypothese, Wiggi. Wie gut, dass du es gleich für uns zusammen gefasst hast. Danke:)))

Die Mastzellen spielen auch bei der interstitiellen Zystitis eine große Rolle.

Wenn ich mir die Liste der stark histaminhaltigen Nahrungsmittel ansehe, dann sehe ich, dass ich die stark histaminhaltig Nahrung absolut liebe, und ich bin entsetzt, wenn ich daran denke, dass es möglicherweise genau das verkehrte war!

Jetzt, da ich faste (ich sehe es als LETZTE Chance, die IC in den Griff zu kriegen), bisher vier Tage, zwei nur Tee und zwei Tee mit teilweise Honig, hoffe ich am Ende mit einer neuen planen Ernährung zu starten.

Es ist ein Versuch wert, ohne Käse (außer Schafskäse), ohne Rotwein, Erdbeeren, Auberginen, Hülsenfrüchte, Avocados, Zitrusfrüchte, Meeresfrüchte, Sauerkraut, Balsamico und Schokolade!

Was tut man nicht alles, um noch ein bisschen mitzuspielen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum