Avatar

Alternativen zum Galton-Brett (Therapien)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Dienstag, 27.11.2018, 20:02 (vor 13 Tagen) @ kerstin

Hallo naseweis, das Pad kenne ich gar nicht, klingt interessant.

Andere Übungen mache ich auch, sollte das jeden Tag 10 Min. tun, meine Güte, können 10 Minuten lang sein und was gibt es alles für Gründe, es nicht zu tun !!! :no:

Die berühmten 10 Minuten!
Ja, schaden würd's wohl net, wenn mer daheim auch noch was machen würde, man wüsste ja schon, was geht und was gut tut...

Ich bekenne, ich mach daheim auch nur was, wenn's zwickt.
Ansonsten telefonier ich lieber mal in den 10 Minuten (oder ggfs. auch mal ne Stunde ;-))
Aber es heißt doch immer, dass das soziale Umfeld und gute Beziehungen für das Wohlergehen und die Heilung so wichtig seien !

PS: Ob ich meine Telefonkosten und von Fall zu Fall Bahntickets von der Krankenkasse ersetzt bekommen kann, als "alternative Heilmittel ? :wink:

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum