Stadtgärtner oder Kampfmittelräumdienst (Allgemeines)

klaigo, Montag, 26.11.2018, 19:06 (vor 17 Tagen) @ Tiff-Ahn

.

Und da Traumata idR nicht erinnert werden, trifft Nichtwissen auf Nichtwissen in Gegenwart einer unterirdischen Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg. Da braucht es einen Kampfmittelräumdienst und keinen Stadtgärtner.

Sonst kann das böse ausgehen.

Das stimmt nicht ganz. Es gibt sehr wohl Traumata die man kennt und mit sich rumschleppt.

Außerdem gibt es ja Möglichkeiten, diese ins Bewusstsein zu holen. Da muss man aber wirklich einen guten Psychologen haben un das anzugehen.
Die Geister die ich rief... :blitz:


..... Oder gleich einen Räumdienst.... :-D


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum