Avatar

Wie ist's woanders ?... Generation gottlos ? (Allgemeines)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Samstag, 24.11.2018, 11:31 (vor 20 Tagen) @ W.W.


Irgendwie ist die Welt ohne Gott kälter geworden. Ich sage das nicht nur, weil es so gut in die Jahreszeit passt. Aber ein Weihnachtsmann und ein Osterhase sind einfach nichts (und weniger als nichts), wenn man sie mit der christlichen Religion vergleicht.

Und mit der jüdischen? Ich weiß es nicht. Und mit der islamischen? Ich weiß es auch nicht. Und mit dem Buddhismus kenne ich mich gar nicht aus.

W.W.

Im letzten Publik Forum 21/2018 vom 09.11.2018 war ein interessanter Artikel der Parallelen aufzeigt:

Glaubenskrise im Gottesstaat

»Was haben wir falsch gemacht?«, heißt zum Beispiel eine Frage. Da grübelt ein Theologe darüber, warum immer weniger Menschen zu den Freitagsgebeten kommen, warum die Jugend schwer zu erreichen ist, viele Frauen so wütend auf die geistliche Oberschicht sind. Er bekommt Antworten. Sie sind hart, und sie geben wenig Hoffnung, dass die jüngere Generation noch einmal für den Islam zu gewinnen wäre, wenn sich nicht schnell etwas ändert. Eine sarkastische Replik lautet: »Ihr habt alles richtig gemacht. Ihr habt selbst dafür gesorgt, dass euch niemand mehr zuhören will. Und das ist gut so.«

Dieser Text stammt von der Webseite https://www.publik-forum.de/Religion-Kirchen/glaubenskrise-im-gottesstaat ^[neues Fenster] des Internetauftritts von Publik-Forum

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum