Kinder brauchen Märchen. (Allgemeines)

W.W. @, Freitag, 23.11.2018, 18:04 (vor 20 Tagen)

Zur kommende Adventzeit (und zum Bindungsverlust) ist mir aufgefallen, dass in den 5 berühmtesten deutschen Kinderbüchern Gott nicht vorkommt (oder nur am Rande wie in Grimms Märchen):

1. Grimms Märchen
2. Struwwelpeter
3. Häschenschule
4. Mumintal
5. Mio, mein Mio.

Im "Mumintal" kommt nur die Morra vor und "Mio, mein Mio" ist streng dualistisch (also ketzerisch) ausgerichtet: das Land des Guten Königs und das Reich von Ritter Katu.

Das muss nichts heißen, könnte aber auch ein Bild werfen auf die kommende Generation. Könnte sie gottlos sein?

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum