Teurer und zu oft tödlicher Blödsinn (Allgemeines)

Edithelfriede @, Nordhessen, Montag, 29.10.2018, 12:42 (vor 18 Tagen) @ MO

Hallo MO
https://www.gesundheitsstadt-berlin.de/multiple-sklerose-fruehwarnsystem-fuer-pml-entdeckt-10523/

"Frühwarnsystem für gefährliche Nebenwirkung von Natalizumab

Das französische Forscherteam um Dr. Jérôme Hodel von der Universität Lille untersuchte 20 PML-Patienten mehrmals im Krankheitsverlauf mit einem besonders leistungsstarken Magnetresonanztomographen (MRT). Als Vergleichsgruppe dienten 80 Studienteilnehmer ohne PML, die entweder an Multipler Sklerose erkrankt waren oder an einer möglichen Vorstufe, dem klinisch isolierten Syndrom.

Die Auswertung der Bilder ergab, dass 18 der 20 PML-Patienten ein charakteristisches punktförmiges Läsionsmuster im Gehirn hatten, darunter alle 14 Patienten, die das MS-Medikament Natalizumab bekommen hatten. In der Kontrollgruppe wurde das „Pünktchenmuster“ dagegen kein einziges Mal beobachtet."

An PML verstorbene haben ihre "Ewige Ruhe" und ihr/e Arzt/Ärztin könnten aber müssen nichts daraus lernen!

Weil mir vor Jahren msl meine Neurologin Tysabri empfohlen hatte wechselte ich zu einem nld Neuro der mir zum C vaporisieren oder DBDöl geraten hatte.

lg e

--
Angst die Hoffnung zu verlieren soll nicht mein Leben bestimmen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum