Verstrickt oder im Nebel? (Allgemeines)

Nalini @, Samstag, 27.10.2018, 12:46 (vor 21 Tagen) @ agno

Verstehe ich das richtig, dass du in den alternativmedizinischen Büchern, die dir der Neurologe damals gegeben hatte, keine wirkliche "Logik" erkennen konntest? Ebenso wenig wie in der Bhagavad Gita?

Bei mir ist es nun so, dass ich mich schon sehr viel mit Alternativmedizin beschäftigt habe. Ich kenne, ganz unbescheiden, zahlreiche Bücher, Ansätze und Autorinnen und Autoren. Ich habe nicht den Eindruck, dass dort durchgängig weniger "Logik" als ....... (wo eigentlich?) in der Schulmedizin ? vorhanden ist. Die Alternativmedizin hat ihre ganz eigenen Grundlagen, Theorien, Konzepte und Herangehensweisen und damit ihre eigene Logik. Sicher ist nicht alles "logisch" im strengen Sinn, aber eben für mich plausibel*.

* Das gilt zumindest für die Bereiche in der Alternativmedizin, mit denen ich mich beschäftigt habe.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum