Verstrickt oder im Nebel? (Allgemeines)

agno @, Samstag, 27.10.2018, 10:27 (vor 21 Tagen) @ Nalini

Leider ist bei mir die Tür auch gerade nicht offen. Vielleicht kriege ich es ein anderes Mal gebacken.

Vor langer Zeit, in Reha, wollte ich mithilfe eines interessanten Neurologen das MS-Problem analytisch aufdröseln.
Er empfahl mir immer wieder ein neues Buch, (zu Beginn ...??? ich glaube die Biographie von Hahnemann) ... und immer wieder empfand ich die vorgeführte MS-Logik, seiner alternativen Literatur nicht stimmig!
In der letzten Rehawoche meinte er dann, das von mir angesprochene Paradoxon würde in der Bhagavad Gita ausführlich ausgeführt.
... Das ist mehr als ein Buch! Da ist die Denkweise an sich schon eine Fremdsprache.
Aber so mit den Monaten und Jahren empfand ich in diesem melodischen Mantra von unlogischen Paradoxen, einer eigentlich logischen Verzweiflung, eine gewisse Zuneigung.
Etwas fehlt in der kurzen Logik, mit der wir aufgewachsen sind. ;-)
lG agno

--
Im übrigen möchte ich darauf hinweisen, dass der Mediamarkt nur Spülmaschinen montieren kann, wenn der Küchenbesitzer das Altgerät selbst ausbaut. -> Frohe Weihnachten!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum