Ehekrach und sonstige Krisen im Leben (Therapien)

Nalini @, Montag, 22.10.2018, 08:47 (vor 23 Tagen) @ Tiff-Ahn

Ich frage mich das ernsthaft - wie könnte eine Prävention gegen MS aussehen?
Was meinst Du?

Ich kann mir allerdings auch nicht vorstellen, dass es in dieser Gesellschaft jemanden in wirkmächtigen Strukturen gibt, der/die sowas wollen täte. Denn das würde mMn einen radikalen geselschaftlichen Umbau voraussetzen.

Okay. Dann schildere ich die Sicht der Dinge, so wie ich das sehe.

Es ist ganz einfach.
Wenn in der holländischen Studie als Ergebnis festgehalten wird, dass Stress-Ereignisse bzw. Psycho-Stress das Risiko steigern, einen MS-Schub zu erleiden, dann ist eine Form der MS-Prävention, ganz simpel, die Vermeidung von schädlichem Stress. So weit es den Betroffenen oder Anwärtern halt möglich ist.

Mikkelina nebenan bei Sallys postet öfter mal :-) unter der neuen Kategorie "Körper-Geist-Seele'" verschiedene Tipps und Ansätze zu Themen wie Umgang mit Stress, Achtsamkeit, Meditation usw. Vor dem Hintergrund der Ergebnisse der von naseweis geposteten neuen Studie :-) wird nochmal klar, dass solche Tipps einen wohlberechtigten Platz auch in einem MS-Forum haben.

Prävention wäre (imho), in Bezug auf Stressoren im Leben achtsam zu sein und Wege zu entwickeln, mit Stressereignissen so umzugehen, dass es einem so wenig wie möglich schadet. Bezogen auf eine problematische Ehe mit viel Streit wären zum Beispiel folgende Lösungsansätze denkbar:

• Paartherapie/Eheberatung
• Versuche klärender Gespräche
• Ich als Betroffene/r entwickele Strategien, mit dem Streit so umzugehen, dass es mir nicht mehr so nahe geht und mir damit nicht so schadet
• sich eine Zeit lang verstärkt aus dem Weg gehen
• temporäre Trennung
• Trennung
• weitere ?

Ich hoffe, ich habe verständlich rübergebracht, was ich unter Prävention als Konsequenz der Studienergebnisse verstehe.
Du siehst, ich verstehe es als gar nicht kompliziert, sondern eigentlich ganz simpel.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum