sechs kmh (Allgemeines)

Nalini @, Donnerstag, 11.10.2018, 08:30 (vor 12 Tagen) @ agno

Heute vormittag erklärte mir mein alter Herr, wie er mit ca 18 jahren und einem Schwungradtraktor bei 6kmh, seiner großen Schwester zur Hochzeit mit dem Umzug half und dazu ca 130Km weit mit der Aussteuer gefahren sei und ohne übernachten wieder zurück.
(bin ich ca 70 Jahre später ein Weichei?)

Hallo agno, wie soll das gehen?
130 km bei 6 kmh sind fast 22 Stunden, und das ohne Übernachtung nochmal retour?
Na dann viel Spaß ...

Diese 6kmh haben ein Gschmäckle von entwürdigend und sind gleichzeitig auch wieder cooles crusen.

Entwürdigend oder cool und meditativ? Alles Ansichtssache.

Man dürfte ja nichtmal legal dort fahren wo es schön ist, sondern müsste dort den Verkehr stören, wo die zukünftige Lebenserwartung durch erhöhte Penntütenkollisionswahrscheinlichkeit, mit unfähigen Autofahrern, reduziert wird.

Ich fahre auf bekannten Strecken hier vor Ort, wenn es sich um ruhige Nebenstrassen handelt, gerne auf der Straße. Wenn Autos kommen, fahre ich auf die Seite. Das klappt prima. In solchen Fällen könnte ich dann auch mal aufdrehen, auf die 10 kmh vom neuen Smoov.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum