dieser thread handelt ursprünglich von einem Erreger und nicht vegan ja/nein (Allgemeines)

klaigo, Samstag, 06.10.2018, 12:51 (vor 71 Tagen) @ Tiff-Ahn

Bei diesem thread ging es nie um das Thema vegan sondern darum, dass in bestimmten Rinderrassen ein Erreger vermutet wird, der, falls er durch Milch- oder Fleischkonsum während den Kinderjahren im Erwachsenenleben zu MS führen könnte.


Dann stellt sich m.E. mehr die Frage nach der körperlichen und seelischen Verfassung z. Zt. des Krankheitsausbruches, wie bei allen Erregerthesen. Von den Errgeern gibt es immer und überall, auch schlummernd in unserem Körper, immer ganz viele. Viele schlummern bis zum Lebensende ihres Wirtskörpers: "Der Keim ist nichts - das Millieu ist alles!"

...das ursprüngliche Thema, nämlich die Möglichkeit eines bisher unbekannten Virus als
Auslöser für die MS. Ein Ansatz, den ich sehr plausibel finde, vor allem wenn man
die genannten Rinderrassen im Artikel mit der Weltkarte der MS Verbreitung vergleicht.


Die Interpretation von diversen globalen Statistiken setzt auch der Fantasie keine Grenzen.
Mmn. ist die Erregersuche wie das Diskutieren über ein Strickmuster. Ein Blick auf das Material und die/den Sticker*in könnte weiterführen.

Dieser Vergleich mit dem Strickmuster gefällt mir sehr gut!!!

Genauso ist es. Es kommt immer drauf an wie empfänglich man ist. Wobei 'empfänglich' sich auf alles beziehen kann: Konstitution, Psyche, Vorbelastung durch andere Erreger, Schwächung durch Medikamente....


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum