So war's bei Dir angekommen, weil es Deiner Meinung entgegenkommt (Allgemeines)

jerry @, Montag, 01.10.2018, 10:10 (vor 14 Tagen) @ Nalini

...ein Baustein ist dabei das korrekte Zitieren der Anderen.

PS Ich persönlich werde manchmal wütend, wenn mich jemand nicht korrekt zitiert. Ich empfinde es als Unachtsamkeit und manchmal auch als grobe Unachtsamkeit mir gegenüber.

Finde ich besonders wichtig:

Wenn ich jemand korrekt zitiere, zeugt das von meiner Achtung nicht nur gegenüber (evtl. gegenteiligen) Meinungen, sondern auch derjenigen vor anderen TeilnehmerInnen.

Wenn ich hingegen (oder ein Ferkelchen, oder...) in einer von vielen meiner Entgegnungen auf Anmahnungen meines Falschzitierens stolz (!!) herausschauen lasse, dass mir prinzipiell (!!!) andere Gesichtspunkte viel wichtiger sind...

...als die Wahrheit... :-(

...oder korrektes Zitieren und damit die Achtung vor den anderen...

dass es mir z.B. viel wichtiger ist, meine eigene Sicht der Dinge klar und überzeugend rüberzubringen:

Dann könnte dies so verstanden werden, als ob ich Ferkelchen mich am liebsten alleine im Schlamm suhle. Reaktion der übrigen dürfte zunächst Protest sein, aber dann auch Rückzug nach dem Motto:
Dann lassen wir ihn eben allein.


:lookaround: jerry


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum