"Warum ich die Basistherapie niemals anwende" (Allgemeines)

W.W. @, Samstag, 29.09.2018, 13:53 (vor 24 Tagen)

Meine zweite Stellungnahme gilt einem hervorragenden Artikel von Peter in Sally's Cafe:
https://www.sallys-ms-cafe.de/forum/index.php?id=174368

Er schreibt:

"Meine Beurteilung der BT ist aus folgenden Gründen negativ.
Die zur Zeit bei MS angewandte leitliniengestützte Basistherapie definiert die Erkrankung als Autoimmunerkrankung. Dies bestreite ich.
Die Behauptung fußt auf der auch von der Pharmaindustrie aus Profitgründen gestützten Lehrmeinung ,dass in den typischen Entzündungsherden sich Antikörper von Immunzellen befinden, welche sich gegen Bestandteile der Myelinschicht richten?
Daraus zieht man die Schlussfolgerung, die Läsionen sind das Ergebnis von Angriffen des Immunsystems auf körpereigenes Gewebe.
Eine andere von den Autoimmunbefürwortern zur Begründung herangezogene Behauptung ist die im Tiermodell (Mäuse)künstlich durch Zufügung von Erregern erzeugte Encephalomyelitis.
Aus meiner Sicht ist die zur Zeit präferierte Lehrmeinung MS=Autoimmunerkrankung spätestens mit den Erkenntnissen der australischen Forscher Prineas und Barnett deutlich in Frage gestellt worden. Wenn nicht sogar Ad absurdum.
Diese fanden nämlich in den Gehirnen von autopsierten Menschen kaum Schädigungen an der Myelinschicht.
Vielmehr zeigte sich bei bestimmten Gehirnzellen, dass diese den sogenannten programmierten Zelltod erlitten haben.
Diese Apoptose so folgernden sie beruht darauf,dass ein großer Teil der in den Läsionen gefundenen Oligodendrozyten „Selbstmord“ begangen hat?
Als Auslöser für den programmierten Zelltod vermuteten sie schon damals (2004) Viren.
Natürlich stellt diese Feststellung die Abfolge von Ursache und Wirkung bezüglich der Autoimmunhypothese quasi auf den Kopf.Daher wird diese These von den Autoimmunapologeten abgelehnt und als wissenschaftlich nicht haltbar bezeichnet."

Dem stimme ich voll und ganz zu!:-)

Die Stimmen, die die DMSG angreifen, werden immer lauter.

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum