Profes R.Bakshi, O.Adam usw (Allgemeines)

Edithelfriede @, Nordhessen, Samstag, 29.09.2018, 12:00 (vor 76 Tagen) @ W.W.

Lieber W.W.

Es könnte wahrhaft eine Obsession bzw Zwangsvorstellung mit Eisen bzw zuviel Arachidonsäure als MSverstärker sein aber Profes wie O.Adam, R. Bakshi usw forschten auch daran und solang ich die BT Eversdiät also Fleischlose Kost gemacht hatte war ich erwerbsfähig gesund gewesen! Meine MS Schübe Anfang der 1990 wie Gesichtslähmung halbseitige Erblindung usw hatten mich einen klugen Neurologen aufsuchen lassen und mit MRT gesichert die Basistherapie Vegetarische Ernährung machen lassen!

Das war sowohl für meine Gesundheit als auch für meine Kinder beide nun erwachsen und studiert also mein Sohn Master der Physik und meine Tochter IT Analyst | Management Trainee at Tata Consultancy Services sind überzeugte Veganer!

Schade nur das meine Nerven so defekt durch hausärztlich geratene Eisenmeikamente geworden waren und ich möchte von Ihnen lediglich aus http://www.ms-forum-weihe.de/fdw/archiv/f_051024.html zitieren:


Im Überfluss genossen, können tierische Nahrungsmittel den Entzündungsprozess bei MS verstärken.
Jede vegetarische Mahlzeit ist deshalb ein Beitrag zur Verringerung des Entzündungsförderers Arachidonsäure in unserem Körper.
Fischöle wirken der Arachidonsäure entgegen.

lg e

--
Angst die Hoffnung zu verlieren soll nicht mein Leben bestimmen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum