So war's bei Dir angekommen, weil es Deiner Meinung entgegenkommt (Allgemeines)

jerry @, Donnerstag, 27.09.2018, 22:53 (vor 78 Tagen) @ W.W.


Ich weiß, und ich ja auch das zu! Mea culpa, mea maxima culpa. Aber ich glaube, man kann gar nicht zitieren, ohne das Zitierte immer ein wenig zu verändern?! Ich meine, das Wesentliche ist nicht das korrekte Zitat, sondern die Auseinandersetzung, die man darüber führt, wie etwas zu verstehen ist.

Ich halte ... ... ... ...


Das schockiert mich jetzt doch ein wenig. Nicht, weil ich selber mich weiter oben von Dir in einer mir wichtigen oder nahe gehenden Angelegenheit falsch gedeutet oder gar instrumentalisiert fühlen würde.

Sondern weil es bedeuten könnte, dass es Dir wichtig erscheint, Deine eigenen inneren Auseinandersetzungen öffentlich zu führen, und dies unter Verwendung von Zitaten, die Du - nicht korrekt - real existierenden bzw im Forum agierenden Personen unterschiebst.

... Die DMSG hat die Meinung der MS-Betroffenen manipuliert und wird es immer wieder tun.

Möglicherweise mit denselben Tricks, die man mir vorwirft. ... sich für seine Meinung bezahlen zu lassen. Das wird durch keinen noch so guten Zweck gerechtfertigt.

Klingt, als seiest Du der Meinung, 'Tricks' anwenden zu dürfen, da in Deinem Falle der gute Zweck solche Mittel rechtfertige...

Ich glaub, jetzt hab ich ein Bergkloster dringend nötig. Bin ich humorloser Moralapostel? Oder versteh ich was falsch?

:lookaround: :confused: :lookaround:


:rollil: jerry :rollir:


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum