ein Kaffee & und agnos MS-Psychologie -> Das Psycho-paradox mit der Krankheit (Allgemeines)

agno @, Sonntag, 16.09.2018, 14:22 (vor 64 Tagen)

Heute Vormittag, in meinem Stammcafe, in der Sonne mit der "Welt" & einer Mandelstange.
Dann lese ich von der Geschichte eines Schrifftstellers, der mit Vipassana seinen Weg zu seinem Buch fand. ;-) Hat ihn jemad gehört? "pb :wink: "
So sitze ich mit meinem duftenden Cafe in der Sonne, lese eine meiner Lieblingszeitungen und achte dabei auf meinen Atem.
Dann fällt es mir wie Schuppen von den Augen:
Die Frage ist nicht ob Achtsamkeit die MS-Prognose verändert!
Es geht darum dass man mit Achtsamkeit so direkt im aktuellen Leben steht, dass eine MS-Prognose relativ schnups ist.
lG agno

--
Im übrigen möchte ich darauf hinweisen, dass der Mediamarkt nur Spülmaschinen montieren kann, wenn der Küchenbesitzer das Altgerät selbst ausbaut. -> Frohe Weihnachten!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum