Lumbalpunktion mit gravierenden Folgen (Allgemeines)

stellanova, Donnerstag, 13.09.2018, 10:44 (vor 69 Tagen)

In der Uni-Klinik Münster unterzog sich eine Frau einer Punktion. Der Eingriff löste -aus unhygienschn Gründen- eine Infektion aus. Die Frau ist seit dem gelähmt.

https://www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/prozess-behandlungsfehler-100.html

Für mich ist wieder mal klar: Einmal erlebt und nie wieder eine Lumbalpunktion.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum