ich lähme mich auch selber (Allgemeines)

MO @, Zürich, Donnerstag, 13.09.2018, 09:48 (vor 12 Tagen) @ agno

Wo der Behindete nichts wert ist, ist jede Therapie akzeptabel.
Das muss nicht unbedingt von außen kommen. Das könnte auch im Patienten stattfinden.

Das ist so wahr!

Es tut mir einfach gut hier lesen zu dürfen. Jeden Tag erfahre ich neue Denkanstösse. Ich kann genau dann hier lesen, wenn ich aufnahmefähig bin. Allein dieser „richtige“ Zeitpunkt macht es in einem direkten Gespräch fast unmöglich soviel Erkenntnis wie hier beim Mitlesen mitzunehmen.

Und ja ein grosser Teil meiner Behinderung hat mit meiner Einstellung zu tun. Ich weiss das eigentlich seit Jahren und in einem direkten Gespräch würde ich das sofort vehement abstreiten. Aber wenn ich jetzt alleine, mit einem Kaffee auf dem Tisch, vor meinem ipad sitze und Agno‘s Zeilen lese, dann ist das eine Offenbarung „...könnte auch im Patienten...“

Danke Agno

--
Ich liebe den Herbst, dank seinen kühleren Temperaturen erwacht mein Geist.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum