Die MS / Angst fressen Seele auf (Allgemeines)

W.W. @, Donnerstag, 13.09.2018, 09:07 (vor 13 Tagen) @ agno

Ich danke dir sehr, du hast ziemlich klar zum Ausdruck gebracht, was ich denke!:-) Man meint immer, wenn man die Flöhe husten hört, sich den neuesten Therapien ergibt und den besten Arzt in San Francisco oder Wladiwostok findet, dann werde alles gut. Weil einen die Angst treibt. Als sei die MS etwas, dass nur ein sehr kluger Mensch in den Griff bekommen könne. Dabei könnte der Glaube an diese Koryphäen und ihre Therapien verrückt sein.

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum