Auch wenn man eine MS nicht heilen kann, kann man sie trotzdem überwinden! (Allgemeines)

W.W. @, Dienstag, 11.09.2018, 19:24 (vor 62 Tagen) @ Nalini

PS Selbstverständlich ist es "ungesund", imho, mit jemandem zusammenzuleben, den man nicht liebt. Oder auch mit jemandem, der einen selbst nicht liebt. Das weiß ich aus Erfahrung :-D dazu brauche ich keine Studie. Denn das ist Stress.

Das klingt abgrundtief traurig!:-(

W.W.

PS: Ich dachte (fürchtete) immer: Wenn zwei Menschen zusammenleben und mögen sich nicht, dann haben sie etwas falsch gemacht, denn sie mochten sich ja einmal, und dann ist die Liebe abhanden gekommen - wie ein Regenschirm.

Oder anders gesagt: Um die Liebe zu erhalten, braucht man einen stetigen Grenzkampf, der sich allerdings im Alter beruhigt, weil man sich ja aufeinander eingestellt hat.

Ich wollte darauf hinaus, dass Liebe Kampf ist!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum