„Rette sich, wer kann!“ (Allgemeines)

Mimmi, Samstag, 08.09.2018, 19:57 (vor 18 Tagen) @ naseweis

Och je! Die böse,böse Pharmaindustrie und die bösen, geldgeilen Weiskittel...
Bloß was wäre der Diabetiker ohne Insulin? Tod.
Mein Mann ist ebenfalls Typ 1 Diabetiker und er nimmt die regelmäßigen Kontrolluntersuchungen gerne im Kauf - evtl. auftretende Spätschäden können so ggf. rechtzeitig erkannt werden.

Wie sieht es mit Hepatitis C aus ? Früher ein Drama, heute mit Medikamenten heilbar.

Dann wäre da z.B. noch HIV - heute immerhin sehr gut behandelbar
.
.
.
Ob das Buch wohl auch über medizinische Erfolge berichtet?


Kenne persönlich MSler die krampfhaft versuchen es Sven Böttcher gleich zu tun und nach jedem Strohhalm greifen, sich abstrampeln usw. - nur bei Ihnen wird und wird es leider nicht besser sondern die MS schreitet "fröhlich" voran.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum