Ist „hit hard and early“ mit dem Eid des Hippokrates vereinbar? (Allgemeines)

W.W. @, Freitag, 07.09.2018, 14:23 (vor 69 Tagen) @ MO

Zitat aus dem Eid des Hippokrates: „…ich werde sie bewahren vor Schaden… „

Zitat aus der Genfer Deklaration des Weltärztebundes: „Die Gesundheit und das Wohlergehen meiner Patientin oder meines Patienten werden mein oberstes Anliegen sein.“

Darf man dann auch jemandem, der möglicherweise nie eine Behinderung entwickeln würde, ein Medikament verabreichen, das Krebs oder sogar PML verursachen kann?

Nein! Das ist meiner Ansicht nach ein Verbrechen! Oder nur eine Unachtsamkeit? Und wie ist es, wenn man für die Verordnung Geld bekommt?

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum