Starrahmen im Kleinwagen? (Technik)

W.W. @, Mittwoch, 05.09.2018, 16:33 (vor 20 Tagen) @ Lisa

Dank Lemtrada habe ich eine Autoimmunhepatitis gewonnen und gerade mein viertes akutes Leberversageninnerhalb von 12 Monaten überstanden. Dagegen waren meine MS Schübe ein Spaziergang und ich glaube viel mehr Anschläge macht meine Leber nicht mehr mit.

Ist das nicht schrecklich? Und wie selten ist selten? Und kann man das Leid eines seltenen Ereignisses hochrechnen. Es graust einem so geradezu, wenn man denkt: "Wenn es 9 (99? 999?) Patienten besser geht, dann wiegt das eine Autoimmunhepatitis auf."

Ist es tatsächlich so, dass das Unglück einfach passiert, so wie shit happens? Oder sind wir nicht manchmal eher wie die Zauberlehrlinge, die die Geister, die sie rufen, nicht wieder los werden?

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum