Starrahmen vs Faltrollstuhl (Technik)

agno @, Mittwoch, 05.09.2018, 10:50 (vor 20 Tagen) @ Lisa

Liebe Lisa
War & ist doch ein außerordentlich erfreulicher Thread.
Es mag so sein, dass Du und ich das Prinzip von e-Motion & einer verstärkten Kippstütze so ähnlich bewerten wie glückliche Raucher.
Wobei, aus der Entfernung weiß niemand wer eine so eingeschränkte Handmotorik hat, dass e-Motion wirklich die große Freiheit ist.
e-Motion ist das Ende des Traums von mal locker über eine kleine Schwelle.
Zum Glück hat Michael27 seine Gedanken zu seiner Situation hier so frei veröffentlicht.
imho wäre jetzt genau er derjenige der mit dem Falter hinter der Zugmaschine, heute am wenigsten Probleme hat. Ein einziger Schub und auch er wäre im Strudel der Falschanpassungen bzw man würde (ihm) logischerweise anstelle eines neuen Starrahmen einen Satz e-Motion empfehlen. Von diesem Tag an wäre auch für ihn jede Schwelle unüberwindbar.
Ein *seufz* für Falter, Kortison, für Vitaminsubstitution und für glückliche Raucher.
lG agno

--
Im übrigen möchte ich darauf hinweisen, dass der Mediamarkt nur Spülmaschinen montieren kann, wenn der Küchenbesitzer das Altgerät selbst ausbaut. -> Frohe Weihnachten!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum