TravelScoot / MovingStar / E-Pilot (Technik)

Michael27, Montag, 03.09.2018, 11:30 (vor 77 Tagen) @ Lisa

Das ist eine ganz schlechte Idee! Rehability wurde von der GHD gekauft, kurze Zeit später hat das Frauchen vom Exbesitzer einen Porsche vor der Tür stehen. Je nach Berater kommen da keine guten Rollstühle raus und das zeigt die Wahl des Avantgard auch. Ich würde mir durchaus noch andere Meinungen anhören.

Das tue ich ja gerade z.B. mit deiner Meinung. Und bisher ist ja noch nichts bestellt.
Und selbst wenn ich das unterschriebene Rezept habe, steht da erst mal nur "Aktiv-Rollstuhl" drauf.

Niemals bekommst du den Avantgarde mit 9kg, deshalb schreiben sie auch ab 8,7kg. Meist erwähnen die Hersteller nicht in welcher Ausstattung sie das Gewicht gemessen haben. Gerne wird da extrem gemogelt, da fehlen dann mal die Seitenteile, Schiebegriffe oder Bremsen werden auch weggelassen. Ein brauchbarer Avantgard hat locker seine 15kg.

Da kann ich nichts dazu sagen.

Ein Starrahmen hat erheblich bessere Fahreigenschaften und kommt auch mit der Geschwindigkeit vom e-Piloten viel besser klar.

Das leuchtet mir ein.

Soll dein Rollstuhl auch noch ein geteiltes Fußbrett haben, weil du damit besser aufstehen kannst?

Nein, er ist mit durchgängigem Fußbrett angedacht.

Falls du mit dem Rollstuhl wirklich nur durch die Gegend flitzen willst, sind die Eigenschaften ohne Zuggerät natürlich völlig egal.

Das ist im Moment eine völlig offene Frage. Derzeit verteilt sich meine Mobilität noch ziemlich breit:
Zuhause (3 Stockwerke !) völlig ohne Hilfsmittel.
Strecken bis 500 m mit 2 Walking-Stöcken.
Strecken bis etwa 5 km (einfach) von zuhause aus mit dem E-Trike.
Längere Strecken mit Auto (als Selbstfahrer) oder Bahn.

Beim E-Trike verhindert leider die Spastik (bisher) meistens längere Fahrten.
Rollstuhl ist jetzt erst einmal ein "Nebenprodukt" vom E-Pilot.
Aber natürlich weiß ich nicht, wie es mir in 1, 2 oder 3 Jahren geht.
Und ich bin insbesondere bei solchen Investitionen (egal, ob ich es z.T. selbst bezahlen muss oder nicht) kein Freund von Schnellschüssen und Spontankäufen. Der gewählte Rollstuhl sollte schon Perspektiven und Optionen bieten.

Michael


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum