TravelScoot / MovingStar / E-Pilot (Technik)

Michael27, Montag, 03.09.2018, 11:11 (vor 75 Tagen) @ Lisa

Da ist doch gleich der nächste Fehler. Ich würde auf das Rezept niemals nur Aktivrollstuhl schreiben lassen, sondern das konkrete Modell mit allen nötigen Anbauten. So wird es für die Kasse um einiges schwerer dir irgendeinen aus dem Pool anzudrehen. Das Rezept lasse ich auch erst ganz zum Schluss ausstellen, wenn alles geklärt ist.

Ich glaube nicht, dass das ein Problem ist, da ich privat versichert bin und seit Anfang des Jahres einen offenen Hilfsmittel-Katalog als Baustein dazu gebucht habe.
Aber ich werde meinen Verkäufer fragen.
Ich kenne es nur z.B. von meiner Hausärztin, dass bei Überweisungen zu Fachärzten (Neurologe, Physiologe, etc.) kein expliziter Arzt genannt werden darf (ich muss als Patient frei wählen dürfen). Von daher hatte ich vermutet, dass auch auf einem Rezept kein explizites Modell genannt werden darf, weil ich als Patient frei wählen können darf (natürlich im Rahmen von Budget-Obergrenzen, etc.).

Gerade wegen der Querstrebe ist ein Falter noch unlogischer, die müsste man beim Falten doch immer abbauen. Wie vorher schon gesagt, ein Starrahmen mit geschlossenen Rahmen und nicht ultraleicht käme mit den Kräften vom Zuggerät viel besser klar.

Guter Hinweis - ich werde nachfragen.

Zum Thema Feedback: Er hat dir einen typischen MS Rollstuhl angedreht, ziemlich schwer, schlechte Fahreigenschaften und faltbar.

Da steht jetzt Aussage gegen Aussage:
Er hat mir den Otto Bock Avantgarde als Golf der Aktiv-Rollstühle beschrieben:
Robust, solide, ausgereift, nicht zu schwer.
Findest du 9 kg "ziemlich schwer" ???

Geschlossener Rahmen, weil er unten die Strebe, an der die Vorderräder befestigt sind, noch hat.
https://www.proactiv-gmbh.de/starrrahmenrollstuhl_speedy4all.html

Offener Rahmen
https://www.sunrisemedical.de/rollstuehle/sopur/adaptivrollstuhl-helium

Der Avantgard hat einen geschlossenen Rahmen.

Danke auch für diesen Hinweis.
Ich habe gerade mal in der Alber-E-Pilot-Tabelle nachgeschaut:
Beim "Speedy" ist nur der A2 koppelbar mit dem E-Pilot.
Bei Sopur ist es eine ganze Reihe von Modellen, u.a. der Helium (066).

Auf alle Fälle vielen Dank für deine Tipps ! Auch wenn das einiges infrage stellt, was ich bisher dachte: genau solche Tipps habe ich mir gewünscht - und nur so kann ich dazulernen und die richtigen Fragen stellen ! Danke !

Michael


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum