TravelScoot / MovingStar / E-Pilot (Technik)

Lisa, Samstag, 01.09.2018, 16:44 (vor 72 Tagen) @ Michael27

Hallo Michael,

hast du mal einen vernünftigen Altivrollstuhl getestet?

Otto Bock baut mit der Avantgarde Reihe schrecklich schwere Panzer. Weiterhin würde ich auch mal einen Starrahmen testen, die fahren erheblich besser und ist man nicht 2m groß wiegt 150kg, dann passen sie meist problemlos ins Auto.

Bisher haben bei mir alle getesteten Falter mehr Platz benötigt und mein Starrahmen war problemlos im Kofferraum vom Smart. Räder ab, das geht schnell per Knopfdruck und schon war er drin. Da ich nur 25cm Rückenlehne habe war auch die kein Problem, ansonsten kann man die bei vielen Rollis umlegen.

Bist du so eingeschränkt, dass deine Arme nicht mehr ausreichen funktionieren? Sonst gäbe es noch die Möglichkeit eines Restkraftverstärkers. Alber hat mit dem Twion einen leichten relativ einfachen und bald soll die neue Version vom e-Motion kommen.

https://www.alber.de/de/ueber-alber/news-archiv-pressemitteilungen/detail/news/85-alber-gmbh-praesentiert-neues-motorenkonzept-kraftvoll-unterwegs-...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum