Ist und bleibt die Inkontinenz ein MS-Betroffenen-Schicksal? (Allgemeines)

kirstenna, Samstag, 04.08.2018, 23:13 (vor 16 Tagen) @ Tiff-Ahn

Das mit dem Tampon hatte ich heute auch schon gedacht, als ich das im Video sah. Das das ein großer Tampon auch könnte. Den mit Joghurt zu tränken ist eine Top-Idee.

Ich habe das früher, ganz früher auch schon mal gemacht, bei Scheidenentzündung...

Ich habe gerade eine Vorlage mit Kefir getränkt und werde die über Nacht tragen. Das wird nach meiner gerade überstandenen Blasenentzündung zur Stärkung sehr hilfreich sein. Und vielleicht hilft das auch allgemein der Blase und dem Harnleiter.

Das Problem ist ja, wenn es kippelt, die guten Bakterien zu stärken, die probiotischen.

Mal überlegen, wo ich bei mir noch einen Tampon finden könnte. Vielleicht in einer ganz alten Tasche?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum