Moving Star 101 & 102 (Technik)

kirstenna, Samstag, 04.08.2018, 20:43 (vor 130 Tagen) @ Michael27

Schreib auf jeden Fall!

Und wenn du es schaffst, probiere es vorher aus. Nichts geht über den Praxis-Test. Leih es dir, spreche jemanden auf der Straße an, mache alles, das du selbst mal drauf gesessen hast.

Was den Travelscoot anbelangt, ja, er ist in Taiwan hergestellt. Und ja, er sieht klapprig aus. Nein, er lässt sich so blitzschnell zusammenpappen, mache ich mehrmals täglich manchmal. Ich stelle ihn senkrecht auf den Lenker auf, da braucht er 15 cm, den Sitz lege ich extra.

Erstaunlicherweise hat er noch nicht klein beigegeben.

Der Neon war schon zur Rad-Reparatur, musste Luft aufpumpen und naja - ich ziere mich ein bisschen, weil er eben auch nicht weit fährt, gerade 12 km, nicht weit genug für mich.

Aber das könnte mein Winterjet werden, da er so ein schönes Eichhörnchen-Kobel-Sitzverhalten hat. Wie die Königin auf dem Thron gleite ich dahin...

Und ja, es sieht sehr behindert aus.

Der Travelscoot dagegen bringt die Leute zum Überlegen, ob sie nicht auch ohne Behinderung damit herumkurven könnten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum