rettet die Hamster im Rad (Allgemeines)

jerry @, Freitag, 03.08.2018, 19:09 (vor 128 Tagen) @ agno

Man hört so Geschichten
Von Neurologen denen ein wichtiger Teil ihres Gelderwerbs genommen wurde!

Danke für den Link, lieber agno!

Erstaunlich, was da inzwischen auf seiten medizinischer Versorger alles so auffällt an Unerfreulichem im Zusammenhang mit dem zertifiziert-interessenkonfliktträchtig-etablierten Management der MS!

Und erstaunlich spät überdies... :-D

Gar nicht erstaunlich, dass es beim Zurückrudern vordergründig um erschröckliche Nebenwirkungen geht von Therapeutika, deren Hauptwirkung nicht befriedigend belegt werden kann. Und nicht (auch) um hohe Kosten fürs System, die sich auf seiten der Industrie als satte Gewinne gutschreiben lassen.

Wer weiß - vielleicht krieg ich nach fünf Jahren diesmal leichter (m)einen angepassten Rollstuhl durch gegenüber meiner PKV? Der kostet ca. ein Fünftel dessen, was niedrigpreisige Immuntherapeutika jährlich verschlingen.

Wird man mir gar fünfe gleichzeitig anbieten? (Oder 25?!) rofl

Meine Tagträumereien gehen zu weit, eindeutig. Sorry, sind der Hitze geschuldet! :wink:


jerry


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum