persönliche Bemerkung (Allgemeines)

Mimmi, Mittwoch, 01.08.2018, 23:11 (vor 79 Tagen) @ W.W.

"Aber das mit der MS-Persönlichkeit... Ich glaube daran. Eventuell weil ich mir die MS-Patienten so aussuche, dass sie in mein Schema passen oder weil ich das, was ich von ihnen weiß, so zurechtstutze, dass es mir in den Kram passt."

Der Glaube kann bekanntlich Berge versetzen.

"Und dennoch glaube ich, dass es einen Persönlichkeitstyp gibt, der eine MS anzieht wie das Licht die Motten. Muss ich das statistisch belegen können? Ich glaube, das kann man statistisch nicht belegen, und ich glaube, die Statistik wird maßlos überschätzt, denn in aller Regel kann man Persönlichkeitszüge und als belastend empfundene Belastungen nicht "messbar" machen.

Und schon wieder x-Mal "Glauben".

Schon einmal etwas von Persönlichkeitstest gehört Herr Weihe?
Käuflich zu erwerben z.B. auf www.testzentrale.de

Diese Testungen sind heutzutage vielfach Standard (z.B. Gutachten - Strafmaß,....)

Solche Testungen durchzuführen und auszuwerten, bedeutet natürlich auch jede Menge Arbeit und das Ergebnis könnte u.U. Ihre Sicht der Dinge auf den Kopf stellen.
Da ist es natürlich viel einfacher irgendeinen konstruierten Nonsens zu GLAUBEN...

Jetzt vergesse ich ganz schnell wieder alles was ich von Ihnen gelesen habe


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum