Peter und die Fatigue (Allgemeines)

W.W. @, Mittwoch, 11.07.2018, 16:11 (vor 129 Tagen) @ agno

W.W.
PS: Aber ich meine, das Hohngelächter bis hierher hören zu können: Was in aller Welt soll denn mit "Harmonisierung der Lebensweise" gemeint sein?!:-P


Ich glaube dass es gut gegen Fatique ist, wenn die liebe Schwiegertochter und ihre gut erzogene fröhliche Kinderschar den MS-kranken regelmäßig zum nachmittaglichen Kaffee einladen und ihm die Neuigkeiten erzählen, während der MS-Opa jammert dass er keine Zeit hat, weil er sich gleich auf sein Fahrrad schwingen muss um seine Freunde zu besuchen und ihnen zu helfen.
lG agn:-D

P.S.: Einverstanden?

Ja!

W.W.

PS: Aber weil ich ja ein sensibler Mensch bin: Was schlägt in mir durch? Ich habe es ja geahnt: eine Weltanschauung!:-( Ich bin durch und durch kantianisch (preußisch) geprägt. Und egal, was ich tue, ich bleibe, wie ich bin!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum