Schulleiterin muss gegen ihren Willen Inklusionsklasse einrichten (Allgemeines)

fRAUb, Dienstag, 10.07.2018, 06:40 (vor 11 Tagen) @ MO

Wir haben gerade auch Probleme, mit einer KiTa, die auch Inlusionsplätze anbietet.
Mein Eindruck ist, dass über die Inklusionsschiene vielmehr versucht wird den Personalmangel auszugleichen. Es wird Personalpolitik betrieben, die weder den betroffenen, noch den anderen, nicht-i-Kindern gerecht wird.

Es besteht meiner persönlichen Meinung nach ein gravierender Unterschied zwischen Einrichtungen, die auch Inklusionsplätze anbieten und Inklusionseinrichtungen, die auch 'normale' Plätze anbieten.

Ich bin gerade in einer ganz blöden Position, als behinderte Mutter eines halbwegs gesunden Kindes. Oder in einer Optimalen.

Mal sehen, ob wir dem Verwaltungsgericht noch einen Besuch abstatten müssen?!

Viel Stress...die MS sagt Danke!

LG


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum