Shit Happens (Allgemeines)

Lisa, Sonntag, 08.07.2018, 15:50 (vor 79 Tagen) @ agno

Moin agno,

Und nun trägst Du das Schicksal zu uns Weicheiern.
Fatalistisch gelassen reflektierst Du vom Nutzen eines Arztes dessen Werkzeuge nicht greifen, während es eilt.

ich trage das Schicksal sogar ins Krankenhaus, denn diverse Assistenzärzte reagieren da doch erstaunlich menschlich. Der eine verliert plötzlich sein distanziertes Sie und dem nächsten rutscht ein arme Frau über die Lippen als er meine Hauptdiagnosen hörte, vom überstandenen Eierstockkrebs und den diversen Problemen mit Magen und Darm wußte er noch nicht mal.

Wobei ich finde es geht immer schlimmer, wir trafen uns mit der künstlichen Ernährung auf dem Flur. Kaum noch Magen oder Darm mit künstlichen Ausgang, nach den Nieren gibt nun die Leber auf. Meist verträgt sie die parenterale Ernährung nicht dauerhaft und 10 Jahre sind schon lang, ich komme gerade mal auf neun Monate.

Schicksal ist eine widerliche Kröte...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum