Ediths Weisheiten (Allgemeines)

fRAUb, Sonntag, 01.07.2018, 14:50 (vor 84 Tagen) @ agno

Das MS sich zurueckentwickeln kann ist unwahrscheinlicher als die Umkehr der Klimaerwärmung

:clap:
lG agno

P.S.: Wegen deiner anderer Gedanken
Der Mensch ist mehr, als die Summe seiner Fehler.

Aber anders geht's nicht.

Edith hat nicht ganz Unrecht. Übersalzene Billigwurscht aus'm Discounter ist schädlich (für Tier und Mensch und Umwelt <--- letzteres nicht nur wegen der Verpackung.

Es ist ein Leichtes, aus Biomüll (Biomasse) Biogas zu machen. Entsprechende Anlagen, gibt es bereits. Von der Stadt Kassel, bsp, weiß ich, dass man eine solche betreibt. Entsprechende Waagen an Müllautos gibt es bereits und es wäre mit relativ geringem bürokratischem Aufwand zu bewerkstelligen im Zuge der Dezentralisierung die Bürger für die bereitgestellte Menge Biomasse mit einem geringen Betrag/ Kilogramm zu entlohnen.

Die Folge davon wäre nicht nur eine geringere Abhängigkeit von Strom- und Gasversorgern, sondern auch weniger Plastikmüll, denn Plastik ist nicht verwertbar und würde somit dem Bürger auch keinen Geldwerten Vorteil einbringen!
Wenn weniger Plastik hergestellt werden würde, würde sich dies nicht nur schonend auf die noch verbliebenen Erdölvorkommen auswirken, auch die Ressourcen an Wasser, würden weltweit weit weniger belastet, denn nichts verschlingt soviel Wasser, wie die Förderung und Verarbeitung von Erdöl.

Aber es ist, seit Herrmann Scheer's Tod, niemand mehr da, der einen Impuls setzt!

let's go!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum