Avatar

Irrtum: Wenn MS-Betroffene keine Symptome haben, brauchen sie keine Behandlung!? (Allgemeines)

Bluna, Samstag, 30.06.2018, 22:55 (vor 82 Tagen) @ W.W.

Welche Argumente hat er für seine Auffassung, die ja auch zur DMSG-Meinung geworden ist?

Ich fürchte, diese Frage wird nur Herr Pöhlau selbst wirklich beantworten können und der schreibt vermutlich nicht hier im Forum. ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum