Diskutieren wir nur die leichtesten MS-Formen? (Allgemeines)

Nalini @, Freitag, 29.06.2018, 11:36 (vor 86 Tagen) @ W.W.

Und ich behaupte, dass Menschen mit einer solchen Einstellung durchschnittlich einen besseren MS-Verlauf haben.

Das ist die Theorie. Und an der ist durchaus "etwas dran".
Aber die Realität ist komplexer. Denn viele intervenierende Variablen können die theoretisch angenommene Korrelation stören.

Aber wir sollten stolz darauf sein, dass sich hier eine Community zusammengerauft hat, die ihren Weg erfolgreicher beschreitet als die Basistherapie-Anhänger.

Ärztinnen und Ärzte denken in Kategorien wie "Erfolg". Das ist verständlich, ist ihre Profession.
In einem Betroffenen-Forum aber würde ich den Erfolgs-Begriff meiden. Aus den oben genannten Gründen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum