Diskutieren wir nur die leichtesten MS-Formen? (Allgemeines)

W.W. @, Freitag, 29.06.2018, 10:18 (vor 83 Tagen) @ Bluna

Kennt jemand denn richtig schwere Fälle, wo auf Medizin gänzlich verzichtet wurde und wird?

Das ist ein sehr interessanter Gedanke!:-) Ich glaube, es gibt sie nicht! Und vielleicht kann es sie auch gar nicht geben, denn wenn es jemandem immer schlechter geht, dann wird er schlussendlich von Verwandten, Bekannten und Ärzten getrieben, in den sauren Apfel zu beißen und sich mit Cortison, Plasmapheresen und Basistherapie behandeln zu lassen.

Es könnte also auch sein, dass die, die sich behandeln lassen, schon allein aus Gründen des gesunden Menschenverstands einen schlechteren Verlauf haben müssen. Ich persönlich glaube(!) allerdings eher, dass der Verlauf der MS ohne die Basistherapie günstiger wäre.

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum