Avatar

Warum trifft die MS auch ältere Leute oder ganz junge Menschen (Allgemeines)

Lore Ipsum @, Donnerstag, 28.06.2018, 18:15 (vor 18 Tagen) @ GG

Keiner weiß wann die MS ausbricht.
Wenn der erste Schub kommt, könnte die MS doch schon einige Jahre im Körper ruhen.
Der Herbes Virus hat ja auch fast jeder, aber er bricht nicht bei jedem aus. Warum.

(...) ich war oft müde und schlaflos. Gegen die Müdigkeit nahm ich immer " Hallo Wach" Pastillen ( gibt es wahrscheinlich gar nicht mehr ) und gegen die Schlaflosigkeit, wurde nichts unternommen.
Da ich gerade pubertierend war, hieß es - hab dich nicht so


"Hallo Wach" kenne ich auch von früher gegen Müdigkeit wegen Schlafmangel und gibt es offenbar immer noch - als Kakao mit Guarana - z.B. für Lkw-/Autofahrer. Fatigue kenne ich aber eher nicht.

Bei mir begann der MiSt mit einem ersten Schub zu Beginn der Pubertät (direkt nach der damals für potentiell schwängerbare Mädchen obligatorischen Röteln-Impfung), hatte insgesamt drei Schübe) und verlief lange lange Jahre komplett symptomfrei. Mit 30 bin ich noch kilometerlang gejoggt.

Jetzt bin ich viel älter und sitze dauerhaft im Rollstuhl. Komisch ist nur mein recht junges Äusseres und meine ansonsten äußerst stabile Gesundheit (eigentlich gute Gene? Die Homöopathie behauptet eher, das Nicht-Krankwerden sei gerade das Problem.).

--
MS ist behandelbar, aber nicht heilbar.

Toll, dass hier dennoch so viel diskutiert wird, denn eigentlich gibt es nicht viel zu sagen über MS, ausser Sale Merde.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum