Die Überlastungs-Theorie: Was klemmt? (Allgemeines)

Boggy, Donnerstag, 14.06.2018, 16:00 (vor 182 Tagen) @ agno

Zuerst bin ich der Meinung dass in der Einzelberatung jeder ihrer Worte auf fruchtbaren Boden fallen würde und dem Patienten helfen sich selbst zu finden und sich selbst zu helfen (zumindest etwas).

Nee, lieber agno, das sehe ich völlig anders.
Da käme ein verwirrter und verunsicherter Patient heraus.

Gruß
Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum