man spricht unter der Linde (Allgemeines)

agno @, Mittwoch, 13.06.2018, 06:58 (vor 131 Tagen) @ stefan

Ich saß im Cafe unter der schattenspendenden Linde und redete mit einem netten alten Mann über seine Idee. Junge Menschen redeten, reifere redeten, man trank erfrischende Getränke und ahnte respektvoll dass das nichts wird, während man die nette Runde genoss.
Plötzlich platzte ein alter Bekannter herbei. Setzte sich ungefragt und mornierte die langweilige Aggressionsgebremstheit mit Altenheimflair.
:-) Hurra, er lebt noch :-)
Wie erwartet hat sich Stefan nicht verändert.
Ich überlege kurz: Donald Trump, Klimaerwärmung, Fussballweltmeisterschaft, Kuchenrezepte oder eine MS-Theorie?
Während die angenehmen Stimmen weiter reden, ich den Schatten in netter Runde genieße und irgendwie jedes Thema belanglos empfinde... Hauptsache unter netten Menschen :herzle:
Ja irgendwie schon wehmütig macht das Gefühl nicht mehr wichtig zu sein. Die Kuh auf dem Eis muss von den Jungen heruntergezogen werden.
lG agno

P.S. @ Stefan: Heile heile Segen, heile heile Mäusedreck, in 100 Jahren ist alles wieder weg.

P.P.S.: Ich habe versprochen in die Runde zu fragen:
Spastik! Wie bekämpft ihr die?
Welche Dosierungen & Nebenwirkungen hattet ihr?
Bilanz?

--
Im übrigen möchte ich darauf hinweisen, dass der Mediamarkt nur Spülmaschinen montieren kann, wenn der Küchenbesitzer das Altgerät selbst ausbaut. -> Frohe Weihnachten!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum